10 Gründe warum du programmieren lernen solltest

Es gibt viele Gründe, um mit dem programmieren zu beginnen. Ob du auf der Suche nach einer neuen und kreativen Herausforderung bist, einer selbstständigen Arbeit nachgehen oder einfach mehr Geld verdienen willst. Wir haben hier die wichtigsten zehn Gründe aufgelistet, warum du programmieren lernen solltest.

1) Money Money Money

Als Programmierer oder Programmiererin kannst du ziemlich gutes Geld verdienen. Das ist kein Geheimnis und auch mit ein Grund, warum sich immer mehr Menschen dazu entscheiden, programmieren zu lernen. Laut der Website gehaltsvergleich.com verdienen Programmierer in Berlin zwischen 1926 – 5939€. Klingt nicht so schlecht, oder? Uns fallen jedenfalls wenige Berufe ein, die ein vergleichbar hohes Einstiegsgehalt bieten ohne dass eine akademische Ausbildung gefordert wird.

2) Selbstständiges Arbeiten

Viele Programmierer arbeiten als Freelancer oder haben eine eigene Firma, für die sie tätig sind. In kaum einem anderen Bereich wird es dir so einfach gemacht selbständig zu arbeiten. Auch wenn du in einer Firma angestellt bist, hast du oftmals sehr viele Freiheiten in deinem tagtäglichen Arbeiten. Wenn du dich selbstständig machen willst, musst du keine hohen Investitionskosten tätigen. Alles was du zu Beginn benötigst, ist dein Computer und schon kanns los gehen! Verglichen mit beispielsweise einer Bäckerin, die ein Geschäftslokal, Küche, Öfen, Lieferanten, Lebensmittelkontrolle und Mitarbeiter benötigt, hast du als Programmierer wirklich keinen großen Aufwand.

3) Programmieren = Kreatives Arbeiten

Programmieren setzt ziemlich viel Kreativität voraus. Daran denkt man als Anfänger vielleicht nicht sofort aber du musst beim programmieren immer wieder verschiedene Wege ausprobieren, um zu deinem Ziel zu kommen. Es gibt nicht die eine richtige Lösung. Aber es gibt kreativere und elegantere Ansätze als andere. Außerdem sind Programmierer so etwas wie ein Künstler. Du kannst durch deine Arbeit etwas völlig neues und nie dagewesenes erschaffen. Du „malst“ auf deinem Computer und am Schluss kommt ein „Bild“ dabei heraus. Ob es eine Obstschüssel, ein Picasso oder moderne Kunst ist, liegt ganz allein an dir.

Programmieren ist malen auf dem Computer

4) Viele Angebote am Jobmarkt

Geh mal auf irgendeine Webseite für Jobsuche. Du wirst schnell sehen, dass Programmierer händeringend gesucht werden. Überall und in vielen verschiedenen Bereichen, ob Junior-Entwickler oder erfahrene Softwarearchitekten. Programmierkenntnisse sind mehr denn je gefragt und du kannst dir sicher sein, dass du bei der Arbeitssuche eine ziemliche Auswahl haben wirst. Programmierer werden in der Webentwicklung, Autoindustrie, beim Maschinenbau, in der App-Entwicklung, dem Finanzsektor, im Gesundheitsbereich, der Luftfahrt, Energie, Elektronik, Medizintechnik und vielen anderen Bereichen gesucht.

5) Programmierer als digitale Nomaden

Hast du schon mal von den digitalen Nomaden gehört? Mittlerweile sind sie in aller Munde. Sie arbeiten von ihrem Computer aus und sind immer an den schönsten Plätzen auf der ganzen Welt verstreut anzutreffen. In sehr vielen Fällen handelt es sich dabei um Programmierer. Stell dir vor, du packst deinen Laptop ein und fliegst nach Thailand. Dort legst du dir eine Hütte am Strand zu und arbeitest von daheim oder einem Co-Working-Office für deine Kunden in Deutschland oder Österreich. Dazwischen schlürfst du einen Cocktail und wirfst dich auf deinem Surfboard in die blauen Wellen. Das ist kein Traum, sondern bereits Realität für viele Programmierer. Wir von codefuchs befinden uns zum Beispiel im Moment als digitale Nomaden auf Gran Canaria und überwintern auf der frühlingshaften Insel.

6) Den Computer verstehen

Durch das Programmieren lernst du deinen Computer so richtig gut kennen. Dich hat immer schon interessiert, wie das alles genau funktioniert? Wenn du mehr mit dem Gerät machen willst, als nur im Internet zu surfen und Fotos auf Instagram anzuschauen, dann lerne programmieren. Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit, tiefer in die Welt der Computer einzutauchen.

7) Abwechslungsreiche Tätigkeit

Ein weiterer Vorteil beim Programmieren ist, dass es eine riesige Bandbreite an Möglichkeiten für dich gibt. Du kannst dich auf App-Entwicklung spezialisieren oder Experte in einer bestimmten Programmiersprache werden. Die verschiedenen Programmiersprachen werden in unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. Außerdem erhältst du als Programmierer einen tiefen Einblick in viele Bereiche wie Marketing und Werbung, Webentwicklung oder die Automobilindustrie. Du findest es total spannend, wie selbstfahrende Autos funktionieren oder wie Roboter gehen lernen? Lerne programmieren und werde so ein Teil dieser Zukunftsvision, die bereits heute Wirklichkeit geworden ist.

8) Eigene Ideen umsetzen

Du hast es satt, dass dir in der Arbeit alles bis ins kleinste Detail vorgeschrieben wird? Beim Programmieren wird das Gegenteil von dir erwartet. Du kannst selbstständig arbeiten und eigene Ideen umsetzen. Oder wolltest du vielleicht immer schon mal dein eigenes Spiel oder eine App entwickeln? Programmierer verwandeln Phantasien in Wirklichkeit!

9) Es hält dich fit im Kopf

„Jeder Mensch in diesem Land sollte lernen, wie man einen Computer programmiert, weil es dich denken lehrt.“

Steve Jobs

Etwas Neues zu lernen ist immer eine gute Idee. Egal wie alt wir sind – durch das Lernen bleiben wir fit und jung im Kopf. Programmieren fördert außerdem das logische Denken. Durch das Programmieren lernen wird dein Geist täglich trainiert und gefördert, bis ins hohe Alter. Du hast es nicht mehr nötig, dein Gehirn mit Sudokus herauszufordern. Im Gegenteil! Du wirst ein Sudoku sehen und dich fragen, warum du es selber lösen sollst? Du kannst die Lösung einfach programmieren.

10) Einfacher Einstieg

Du willst programmieren lernen? Nichts einfacher als das! Jeder kann programmieren lernen! Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Naja gut, ehrlicherweise solltest du vielleicht die Grundrechenarten wie Plus-, Minus-, Mal- und Divionsrechnungen beherrschen. Falls die Schule lang her ist und du alles vergessen hast, wäre das ein super Gelegenheit, um dieses Wissen wieder aufzufrischen, oder? 🙂
Im Internet findest du unzählige Möglichkeiten, um programmieren zu lernen. Kostenlose Infos, Youtubevideos, professionelle Kurse, Tutorials und Bücher. Programmieren zu lernen ist eine der niedrigschwelligsten Möglichkeiten, um eine neue Profession zu erlangen. Du musst nicht auf die Uni gehen und einen Masterabschluss hinter dich bringen. Es liegt allein in deiner Hand. Wir von codefuchs wollen auch DICH dazu motivieren programmieren zu lernen und dich dabei begleiten und unterstützen!

Haben wir dich überzeugt und du willst jetzt sofort anfangen, programmieren zu lernen? Oder war dein wichtigster Grund, weshalb du mit dem programmieren begonnen hast nicht auf unserer Liste dabei? Wir freuen uns auf deine Rückmeldung in den Kommentaren oder per Mail

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.