Kurs: Programmieren lernen für Anfänger

programmieren lernen für anfänger

In diesem kostenlosen Kurs „Programmieren lernen für Anfänger“ lernst du die Grundlagen der Programmierung. Du erfährst die Basiskonzepte des Programmierens, die in fast allen Programmiersprachen existieren. Wir legen besonderen Wert auf Spaß beim Lernen und erklären die Dinge auf ganz einfache Art und Weise, anhand von anschaulichen Beispielen.

Keine Vorkenntisse und keine Installation notwendig!

Dieser Kurs richtet sich speziell an Anfänger des Programmierens. Die meisten Lektionen kannst du vollständig online absolvieren. Lerne Programmieren mit codefuchs!

Was du lernst

Wenn du mit diesem Programmier-Kurs für Anfänger fertig bist, wirst du selbst dieses TicTacToe Spiel programmiert haben! Probier es doch gleich mal aus und spiele eine Runde 🙂

Mit „Programmieren lernen für Anfänger“ erfährst du alle notwendigen Grundlagen, um selbst einfache Programme oder Spiele zu programmieren. Das beinhaltet unter anderem die Themen:

  • Funktionen
  • Variablen
  • Bedingungen und Schleifen
  • Zeichnen am Bildschirm mit der Canvas API
  • Reagieren auf Benutzereingaben (zum Beispiel Mausklicks)

Die Programmiersprache

Alle Programmieranfänger stellen sich dieselbe Frage: Mit welcher Sprache soll ich bloß beginnen?? Wichtig zu wissen ist, dass die grundlegenden Konzepte der Programmierung in allen Sprachen gleich sind. Daher spielt es keine sehr große Rolle, mit welcher Programmiersprache du anfängst. Das Wichtigste ist, dass du die Konzepte wie Funktionen, Variablen, Bedingungen, Schleifen und der gleichen gut verstehst!

Weil du aber nicht nur langweilige Theorie lernst, sondern mit praktischen Beispielen arbeitest, brauchen wir eine Programmiersprache 🙂 Wir verwenden für den Kurs die Sprache Kotlin. Diese ist laut der Entwicklerumfrage von Stackoverflow 2018, neben Rust, die Sprache die am meisten von Entwicklern geliebt wird. Mit anderen Worten: Programmieren in Kotlin macht Spaß! Daher ist die noch sehr junge Sprache bereits voll im Aufwind und gewinnt immer mehr Anhänger!

Kotlin eignet sich äußerst gut für Beginner, da sie eine einfache, moderne und sehr angenehme Grammatik hat. Da die Programmiersprache Kotlin kompiliert wird, hilft der Computer dir dabei viele Fehler früh zu erkennen und zu verstehen. Im Gegensatz zu Javascript gibt es keine bösen Überraschungen bei der Ausführung des Programms. Kotlin ist sehr logisch und vorhersehbar und daher auch sehr verständlich für Anfänger!

Du kannst Kotlin in sehr vielen Bereichen einsetzen. So kannst du mit ihr Android Apps, Web-Applikationen, Server-Anwendungen, Desktop-Programme, kleine Spiele und noch viel mehr programmieren. Zum Beispiel werden die meisten neuen Apps für Android Handys bereits mit Kotlin programmiert. Wenn du einen allgemeinen Überblick über die verschiedenen Sprachen möchtest und wozu diese eingesetzt werden, schau dir doch unser Video „Welche Programmiersprache wird wofür verwendet“ an.

Los geht’s

Die nächsten Abschnitte folgen in den kommenden Wochen. Melde dich für unseren Newsletter an und wir informieren dich sobald der nächste Teil verfügbar ist.

1 Kommentar zu „Kurs: Programmieren lernen für Anfänger“

  1. George Koller

    Have been programming since the middle 70’s. Basic(not a bad place to start back then), Pascal(productive), c(solid), c++(hated), smalltalk(love!), Java(got some work done), Dart (Even Google…), Python (around too long).

    Naja, I don’t think I have seen many honest breakthroughs since Smalltalk. Or perhaps, more accurately, all languages since Smalltalk have been a perversion of Smalltalk purity for some practical gains…. until now, until Kotlin. This, at least, is the overall impression I am getting.

    Also, the synergy between Kotlin and the better supporting IDEs is just revolutionary.

    Just for example, named parameters without (significant) programming effort due to very effective IDE / Compiler interaction is just amazing to me as it makes code easier to read, and more reliable. However, of course, this is only one example, in a course I am taking I was just amazed at how easy it is to expand the power of the language by overriding operators.

    I think you guys are onto something very promising here. Good luck! And if you have some idea how I might be able to contribute let me know.

    PS My German is pretty good, however for lack of practice (50 years) I feel awkward writing.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.